Papaya essen Löffel-Papaya pur

Papaya Essen
Papaya hat einen süßlich-aromatischen Geschmack. Die Konsistenz ist bei Vollreife zart schmelzend. Papaya essen ist ein gesunder Snack oder leichtes Dessert.

Papaya essen: So schneidest Du sie auf

Bilder zum Vergrößern bitte klicken

Wichtiger Tipp zu Kauf und Reife

Die Papaya sollte nur in vollreifem Zustand roh gegessen werden (in Thailand kocht man auch mit unreifen Papayas).

Die Frucht verfärbt sich bei Reife von grün ins gelbliche. Außerdem wird die glänzende, glatte Schale dabei rauher und matter. Wenn Du an der Frucht riechst, dann wird sie in dem Zustand aromatischer.

Das Fruchtfleisch wird in den letzten Tagen vor der Vollreife zart und süßlich. Davor ist es hart und schmeckt langweilig.

Es ist also eine Timing-Frage: Papaya essen ist nur dann lecker und gesund, wenn Du den richtigen Moment erwischt.

Wenn Du Papayas kaufst, dann nimm diejenigen, die bereits halbreif oder reif erscheinen, ohne schon zu gammeln. Bei den ganz unreifen ist unklar, ob sie gut nachreifen.

Papaya Kerne essen?

Kann man die kleinen schwarzen Kernen einen Papaya essen? Ja, aber nur, wenn die Frucht vollreif ist! Kerne von unreifen Früchten sind leicht giftig und ungenießbar.

Die Kerne schmecken ähnlich wie Pfeffer. Sie enthalten das Enzym „Papain“, das die Aufspaltung von Eiweißen unterstützt – super zur Entgiftung. Man kann sie entweder feucht/frisch essen, oder sie trocknen. Dann können sie auch gemahlen werden, genau wie Pfeffer.

Es ist ein gutes Würzmittel, das heute sogar bei Darmkrankheiten als Nahrungsergänzung angeboten wird.

Nährwerte

image/svg+xml Nährwerttabelle pro 100g pro 350g Portion Brennwert Fett davon gesättigte Fettsäuren Kohlenhydrate davon Zucker Eiweiß Salz 32kcal 134kJ 0,1g 0,0g 7,1g 10g 0,5g 0,01g 469kJ 112kcal 0,3g 0,1g 25g 36g 1,8g 0,02g
blank
Michael
Begeisterter (Roh-)Koch seit 2006. Baut gerne Gemüse und Obst für die Familie an. 25 Jahre selbständiger Webdesigner und Blogger. Verbringt seine Freizeit gern mit Wandern, Kraftsport und argentinischem Tango.
 
icon-angle icon-bars icon-times